Logo EKMA

 
Psychologische Beratungsstelle
für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen

Kostenfreiheit und Verschwiegenheit

Laut Gesetz hat jeder Bürger in Deutschland einen Rechtsanspruch auf Erziehungsberatung. Zudem regelt das Gesetz, dass alle Leistungen der Erziehungsberatung für den Ratsuchenden kostenfrei sind. Den Ratsuchenden bleibt es jedoch unbenommen, uns etwas zu spenden.

Bei der Ehe- und Lebensberatung, die staatlich nicht unterstützt werden, sprechen wir eine mögliche Kostenbeteiligung an. Allerdings gilt hier, eine Beratung scheitert nie an der Kostenfrage.

Für alle Beratungsbereiche gelten die gesetzlichen Datenschutzregelungen, d.h. die Gespräche und deren Inhalte unterliegen der Verschwiegenheit.

 

Hier finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz und Schweigepflicht